17.12.2018

Adventslesung im KIZ Lübbecke


Auch in diesem Jahr konnten die KIZ Mitarbeiter am dritten Adventssonntag eine große Schar Handballanhänger des TuS N-Lübbecke im KIZ, dem Kontakt und Informationszentum des Wittekindshofes begrüßen.

Sandra Michel freute sich, mehr als 60 Gäste in den Räumen des KIZ begrüßen zu dürfen.
Bei winterlichem Wetter und leichtem Schneefall kam in den gemütlich geschmückten Räumen schnell eine besondere adventliche Stimmung auf. Eine Vorfreunde auf die heilige Nacht.
Es gab auch wieder leckeren Kuchen und Kaffee.
Die Stimmung in den Räumen war großartig und Marian Orlowski, Rückraumspieler des TuS N-Lübbecke, sorgte in diesem Jahr für die enge Beziehung vom Handballbundesligisten aus Lübbecke zu den Klienten und Mitarbeitenden der diakonischen Stiftung, aber auch zum Fanclub der Red Devils.
Auch in diesem Jahr führte Thomas Dullweber wieder durch das Programm. Nach einem kurzen Tagesimpuls zum Advent wurde kräftig gesungen. Hier begleitetete Martin Schwarze Adventslieder klangvoll auf der Gitarre.

Es gab Geschichten von Rentieren; Engeln, die den Menschen gegenüber sehr skeptisch geworden sind, aber auch sehr nachdenkliche und tiefgründige Geschichten fanden in diesem Jahr ihren Anklang und wurden  von den Gästen mit reichlich Applaus bedacht.
Als Leser fungierten in diesem Jahr neben Marian Orlowski auch Eberhard Köppen und Thomas Dullweber vom Fanclub.