Feuerzangenbowlenverkauf in der Langen Strasse in Lübbecke

Bereits seit 2015 findet der Feuerzangenbowlen- und Bratwurstverkauf in der Langen Strasse in Lübbecke zu Gunsten einer sozialen Einrichtung, bzw Organsisation statt. Immer um den 3. Advent herum findet die Aktion statt. Entstanden ist die Idee daraus, dass zwischen dem Lübbecker Weihnachtsmarkt und Heiligabend keine Aktion stattfindet, wo es die berühmte Lübbecker Feuerzangenbowle gibt. Die Ursprungsidee hatte Werner Musiol, der ein paar Wochen nach der ersten Aktion im Januar 2016 verstarb. 
Das Erbe führen heute seine Frau Elke Musiol und unser 1. Vorsitzender Sven Schlingheide fort. Gemeinsam mit einem Team der Red Devils findet die Aktion jetzt jedes Jahr statt. Mit der Zeit hat die Aktion einen festen Platz im Terminkalender der Lübbecker gefunden und so konnte man auch den Erlös von Jahr zu Jahr erhöhen.

Die Erlöse gingen dabei an:

2018: ??? an Hospiz Veritas
2017: 900 Euro an Hospiz Veritas und PAN e.V. (je 450 Euro)
2016: 600 Euro an Aktion Lichtblicke e.V.
2015: 500 Euro an Aktion Lichtblicke e.V.

Scheckübergabe an Aktion Lichtblicke 2015

(v.l. Torben Dümke, Oliver Rose, Sven Schlingheide, Werner Musiol, Elke Musiol)

Am Samstag, den 12.12.15 fand der Feuerzangenbowlenverkauf zu Gunsten von Aktion Lichtblicke statt.

Checkübergabe an Hospiz Veritas und PAN e.V. 2017

Bild v.l.n.r. Torben Dümke, Hildburg Thüner, Sven Schlingheide, Antje Rohlfing und Elke Musiol

Am Samstag, den 16.12.2017 fand der Feuerzangenbowlenverkauf zu Gunsten des "Hospiz Veritas" und des "PAN e.V." statt.

Aktion Lichtblicke 10.12.2016

(v.l. Sven Schlingheide, Elke Musiol, Torben Dümke)

Am Samstag, den 10.12.2016 fand der Feuerzangenbowlenverkauf zu Gunsten der "Aktion Lichtblicke" statt.